ADVENTZAUBER AM WÖRTHERSEE

Rundum vorweihnachtlich genießen und staunen.

Unsere Orte mit Adventmärkte, Veranstaltungen und zum Flanieren.

Facettenreich, authentisch und stimmungsvoll.

Ein vorweihnachtliches Seenerlebnis für jung und alt.

Weihnachtsstimmung

Der Adventzauber am Wörthersee erfüllt alle vorweihnachtlichen Wünsche richtiger Adventliebhaber. Ob Adventmärkte, besinnliche und stimmungsvolle Veranstaltungen oder dem tollen Angebot für alle Kinderherzen. In der ganzen Region findet sich bestimmt für Groß und Klein ein persönlicher Favorit an einer der vielen Adventspielstätten.

Adventmärkte

Sowohl beim klassischen Adventmarkt in Velden, Pörtschach oder Klagenfurt, als auch bei kleinen aber feinen Veranstaltungen kommen alle Besucher Richtig in Stimmung. Besonders empfehlenswert ist beispielsweise der Advent über den Wolken beim Aussichtsturm am Pyramidenkogel oder eine romantische Adventveranstaltung in Maria Wörth.

Ahoi! statt Ho, ho, ho.

Ganz besonders am Wörthersee ist die Adventschifffahrt, weil die Schiffe hier auch in der ruhigen Zeit – an den Adventwochenenden – eifrig ihre Anlegestellen anfahren und die Gäste von Ort zu Ort befördern. Für Firmen und Gruppen gibt es übrigens Sonderfahrten oder Weihnachtsfeiern an Bord.

Orte und Adventmärkte leicht erreicht.

Wer lieber den Landweg wählt, sollte hingegen den Busshuttle-Dienst von Pörtschach nach Velden nutzen. Außerdem erreichen Sie die Orte auch mittels öffentlichem Personennahverkehr.

Die Wörthersee Kollektion im Onlineshop.

Der nächste Sommer kommt bestimmt!
Woerthersee Collection Shop

Was euch unsere Adventengerln verraten ...

Insider-Tipps zur Adventzeit rund um den Wörthersee
Adventengel
Weihnachtsengerl

STILL.

Um richtig besinnlich und ruhig in Adventstimmung zu kommen empfehlen die Advent-Engerln einen Besuch des stillen Advent in Pörtschach. Klassisch lauscht man dort den Klängen heimischer Chöre.

GROSSartig.

Der schwimmende Adventkranz in der Veldener Bucht lässt sich aus nächster Nähe besichtigen. Wie? Natürlich bei einer Schifffahrt.

ERLEDIGT.

Um die Weihnachtseinkäufe und Geschenkejagd erfolgreich abzuschließen garantieren die Veldener Kaufleute jede Menge Auswahl und beste Beratung.

ERFRISCHEND.

Auch im Winter wird im Wörthersee geschwommen! Beim wöchentlichen Winterschwimmen am Sonntag um 10.00 Uhr vor dem Schlosshotel Velden treffen sich echte Schwimmfans. Dort findet dann der gemeinsame Sprung ins kalte Nass statt. Ebenso zum Neujahrsschwimmen am 1. Januar. Dabeisein oder zumindest Zusehen loht sich immer.

VIELFÄLTIG.

In der Landeshauptstadt ist nicht nur der Christkindlmarkt richtig groß. Vor allem das Adventprogramm mit über 60 Veranstaltungen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Attraktionen, wie zum Beispiel den Eislaufplatz oder Streichelzoo. Allesamt erfüllen die Wünsche von echten Adventfans.

ROMANTISCH.

Authentische Adventkonzerte und ein Spaziergang auf der Halbinsel von Maria Wörth.  Ein besonderer Insidertipp in der besinnlichen Adventzeit. Zum Einen um in sich zu kehren, zum Anderen um sich auf ein wärmendes Getränk im Anschluss besonders zu freuen.

WOLKENLOS.

Um im winterlichen Nebel nicht den Weitblick zu verlieren,  sollten Sie unbedingt den wolkenlosen Adventmarkt und Aussichtsturm am Pyramidenkogel besuchen.

ALT UND NEU.

Verschieden, aber harmonisch. In Klagenfurt erwarten die Gäste unterschiedliche Inszenierungen der Weihnacht. Vorzufinden am Alten und Neuen Platz.

SCHAURIG SCHÖN.

Obwohl unsere Krampusse einem beim Anblick das Fürchten lehren, sind die Masken meist sehr künstlerisch Gestaltet. Der Besuch eines Krampuslaufes in Pörtschach, Velden oder Klagenfurt darf auf der Adventliste nicht fehlen.

Das bietet der Adventzauber am Wörthersee.

Jede Menge zu entdecken ...

5 Orte

mit tollem Adventangebot.

10 Tage

Linienschifffahrt am Wörthersee im Advent.

150+ Events

beim Adventzauber am Wörthersee.

200+ Aussteller

bei den Adventmärkten rund um den See.

Advent in Kärnten.

So schön ist die stille Zeit im Süden Österreichs.

Advent in Kärnten bedeutet Genuss, Romantik und Authentizität. Vor allem bietet die vorweihnachtliche Stimmung aber Entschleunigung. Im Sommer verbindet der Alpe Adria Trail die Orte Kärntens. Im Winter hingegen sind es die Adventmärkte und weihnachtlichen Orte. Dementsprechend ist die gelassene Stimmung von Einheimischen und Gästen erlebbar. Je nachdem ob sie gerne durch Winterlanschaften schlendern. Vielleicht aber auch lieber Gesellschaft auf Adventmärkten suchen. In Kärnten finden Sie jedenfalls alles was ihr Herz begehrt.

Orte, Märkte und mehr

Besonders beliebt sind zur Weihnachtszeit die Adventmärkte. Egal ob Villach, Klagenfurt, Velden oder Millstatt. Während Sie weihnachtlich flanieren, finden Sie überall die Klassiker eines Christkindlmarktes. Darüber hinaus begeistert natürlich echtes Kunsthandwerk. Keinesfalls fehlen darf der typisch weihnachtliche Duft: Erstens der Duft nach Weihrauch. Zweitens dezente Noten von Glühwein und Punsch. Und drittens selbstverständlich der unwiderstehliche Geruch der Weihnachtsbäckerei. So werden in Kärnten wieder Kindheitserinnerungen geweckt.

Tradition und Brauchtum

Nebenher wird aber auch Brauchtum und Tradition groß geschrieben. Gerade die Kärntner Volkskultur bietet viele Glanzpunkte. Zur Weihnachtszeit sind vor allem Chöre, Krampusgruppen und christliche Bräuche, die den Veranstaltungskalender füllen. Nahezu jeder Ort hat seine ganz besonderen Gebräuche.

Natur erleben

Weitaus mehr bietet der Süden Österreichs aber auch in der Natur. Sie bevorzugen die eine sportlich aktive Adventzeit? Obgleich Schifahren, Langlaufen oder Schneeschuhwandern. Zahlreiche Täler und Berge laden zu Aktivitäten. Im Grunde genommen gilt folgende Empfehlung: Unter Tags aktiv herrliche Landschaften erkunden. Abends ein idyllischer Ausklang in Weihnachtsatmosphäre. Aber auch eine Kombination aus beiden ist möglich. Eines der Highlights im Kärntner Advent ist der Katschberger Adventweg. Von restaurierten Heustadeln, über Teestationen bis hin zu Gesang. Während des 6,8 Kilometer langen Spazierganges gibt es jede Menge zu erleben. Und zwar ohne Kitsch und Kommerz auf 1.750 Meter Seehöhe.

Wohlfühlprogramm

Ausreichend Frischluft getankt? Umso mehr Sie im Freien entdeckt haben, desto eher haben Sie sich eine wärmende Auszeit verdient. Wenngleich Ihre Unterkunft Ihnen ein Wellnessangebot bietet, gibt es noch einige Tipps. Zum Einen lohnt sich ein Besuch der Kärnten Therme in Villach. Zum Anderen die Drautalperle in Spittal an der Drau. Etwas höher gelegen gibt es auch noch zwei Thermen in Bad Kleinkirchheim.

Unter dem Strich gibt es nun wohl keine Argument, Kärnten zur Adventzeit fern zu bleiben. Folglich steht einem Besuch nichts mehr im Wege. Inzwischen finden Sie hier alle Möglichkeiten für eine Anreise.

Das Adventprogramm 2018 zum Blättern.

austria

Italia

England